Maifeiern in vielen Ortschaften des Siegerlandes

wS/oo.  von Müsen / Dahlbruch / Kredenbach  – 01.05.2012  –  > mit Bildergalerie >  Was hatten die Bürger von Müsen, Dahlbruch Kredenbach und vielen anderen Ortschaften des Siegerlandes gestern und heute gemeinsam? Richtig, einige hundert gut gelaunte Gesichter, die auf den verschiedenen Maifeiern ein Zeichen dafür waren, dass die Veranstalter ein richtiges Händchen bei den Vorbereitungen bewiesen haben. Denn neben viel Gerstensaft, der bei dem schönen Wetter natürlich besonders gut schmeckte und bereits bei den „Tanz in den Maifeiern“ für gute Laune gesorgt hatte, waren besonders für die kleinen Besuchern ein buntes Programm geboten worden. Beispielsweise in Dahbruch vor dem Gerätehaus, wo unter der Federführung der Jugendfeuerwehr eine Spielstraße aufgebaut worden war, die ein wahrer Besuchermagnet darstellte. Auch das Cola-Kisten-Klettern wurde rege angenommen.

Hier zeigte sich, wer eine gute Körperbeherrschung hatte und seinen Turm Kiste um Kiste in die Höhe baute. Auch der heiße Draht war eine Herausforderung, die die Kids gerne eingingen, während ihre Eltern entweder anfeuernd daneben standen oder sich die Erbensuppe und leckere Speisen vom Grill schmecken ließen.

Rund um das Bürgerhaus in Müsen gab es neben gemütlichen Zusammensitzen und gut duftenden Speisen handgemachte Musik vom Musikverein Müsen, der ein ansprechendes Konzert unter freiem Himmel bot.

Auch die Feuerwehr Kredenbach war in ihrem Ort aktiv. Sie stellte am 1. Mai um 10 Uhr den Maibaum auf. Treffpunkt war der Dorfplatz gegenüber Bäckerei Fischer. Anschließend ging es zur Maifeier in der Parkanlage Johannespfad. Auch hier stand gemütliches Beisammensein und Nachbarschaftspflege auf dem Programm. Fleisch vom Grill, frische Waffeln und frisch gebackenes Brot im kleinen fahrbaren Backes sorgten für das leibliche Wohl unter den Maifeiernden.

Bilder: wirSiegen.de

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″]

 

142 Gesamtansichten 1 Aufrufe heute