Siegen vertreten im Vorstand der NRW-Seniorenbüros

wS/si  –  Siegen  –  08.05.2012  –  Einstimmig in den Lenkungskreis der Landesarbeitsgemeinschaft der Seniorenbüros (LaS) NRW gewählt wurde jetzt  Astrid E. Schneider, die Leiterin der Regiestelle „Leben im Alter“ der Stadt Siegen. In diesem vorstandsähnlichen Gremium vertritt sie mit vier weiteren Kollegen die Interessen der mehr als 90 organisierten Seniorenbüros.

Astrid E. Schneider unterstützt dabei den Auf- und Ausbau nordrhein-westfälischer Seniorenbüros durch Hilfe bei Veranstaltungen und Seminaren; sie fördert und koordiniert den fachlichen Austausch und die Vernetzung.

Gemeinsam mit ihren Kollegen aus Dortmund, Bocholt, Ahlen und Moers hat Astrid E. Schneider bereits die Broschüre „Seniorenbüros in NRW zeigen Profil“ entwickelt, die als Arbeitsgrundlage für die nordrhein-westfälischen Seniorenbüros gilt.

Bildunterschrift: Die Stadt Siegen ist künftig durch Astrid E. Schneider im Vorstand der NRW-Seniorenbüros vertreten.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″]