Attendorn: Autokäufer ohne Kennzeichen erwischt

wS/po  –  Attendorn  –  04.06.2012  –  Zwei Männer im Alter von 22 und 23 Jahren aus dem Kreis Heidelberg wurden von Attendorner Polizeibeamten bei einer Probefahrt ohne Kennzeichen erwischt.

Die jungen Männer hatten im Internet den Pkw eines 18-Jährigen aus Attendorn ersteigert. Am Sonntagnachmittag kamen sie dann zur Anschrift des 18-jährigen Verkäufers, um den Wagen abzuholen. Bei ihrer ersten Probefahrt wurde eine Polizeistreife auf sie aufmerksam, als sie die Windhauser Straße mit dem ersteigerten Auto ohne Kennzeichen befuhren.

Auf Nachfrage der Beamten, wie sie denn den ersteigerten Pkw nach Hause überführen wollten, räumten die reumütigen Männer ein, dass sie ihn ohne Anmeldung, aber mit falschen Kennzeichen nach Baden-Württemberg fahren wollten. Aus diesem Vorhaben wurde allerdings nichts, denn die Polizei beendete das illegale Treiben rechtzeitig. Die beiden Männer erwartet nun ein Strafverfahren u.a. wegen Kennzeichenmissbrauchs.

(Pressebericht der Kreispolizeibehörde Olpe vom 04.06.2012)

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"]