15 neue Technische Fachwirte

wS/si  –  bbz / IHK  –  19.07.2012  —  15 Nachwuchskräfte aus dem technischen und kaufmännischen Bereich legten in diesen Tagen erfolgreich ihre Prüfung zum geprüften Technischen Fachwirt vor der Industrie- und Handelskammer Siegen ab. In der Feierstunde überreichten der Vorsitzende des Prüfungsausschusses, Andreas Müller, und IHK-Geschäftsführer Klaus Gräbener die Zeugnisse und beglückwünschten die Teilnehmer zur ihren guten Leistungen.

Die Absolventen hatten sich zuvor in einem 840-stündigen Lehrgang, den das Berufsbildungszentrum (bbz) der IHK Siegen durchführte, berufsbegleitend auf die schwierige Prüfung vorbereitet. Sie eigneten sich dabei unter anderem fundierte Kenntnisse in den Bereichen Rechnungswesen, Steuern und Recht, Controlling, Personalwirtschaft, Fertigungs- und Betriebstechnik, Technische Kommunikation und Werkstofftechnologie, Absatz-, Materialwirtschaft und Logistik sowie Produktionsplanung an.

„Sie haben in den vergangenen knapp 3 Jahren Durchhaltevermögen und Ehrgeiz unter Beweis gestellt. Solche Mitarbeiter sind unerlässlich für den Erfolg eines Unternehmens“, betonte Andreas Müller in seiner Ansprache. Er wünschte den Teilnehmern ebenso wie Claudia Erickson, die für den Lehrgangsträger bbz gratulierte, dass sie ihr erworbenes Wissen schnell in die betrieblichen Abläufe einbringen können und die Chance erhielten, verantwortungsvolle Positionen zu übernehmen.

Die erfolgreichen Prüflinge im Einzelnen:

Tobias Bottenberg, Freudenberg

Igor Drach, Olpe

Alexander Fries, Freudenberg

Stephan Hees, Siegen

Heiner Held, Dillenburg

Stefan Klopries, Wenden

Stefan Köllenbach, Reichshof-Eckenhagen

Philipp Koslowski, Hahn am See

Jaqueline Christina Kunze, Olpe

Christian Pickhan, Lennestadt

Jürgen Probian, Olpe

Simone Ricciuti, Attendorn

Verena Schrage, Wenden

Steve Seifert, Siegen

Sven Seifert, Wilnsdorf

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"]