Attendorn: Kradfahrerin wurde übersehen und kam zu Fall

wS/po  –  Attendorn  –  31.07.2012  –  Am Dienstagmorgen befuhr eine 44-Jährige aus Attendorn mit ihrem PKW die Kölner Straße in Fahrtrichtung stadteinwärts und bog nach links in die Straße In der Stesse ab.

Sie übersah dabei eine entgegenkommende 27-jährige Kradfahrerin aus Plettenberg, die ihrerseits die Kölner Straße stadtauswärts fuhr. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß, wobei sich die Kradfahrerin schwer verletzte.

Der Sachschaden beträgt 5.000 €.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner

[adrotate group="3"]