Polizei warnt vor Betrugsmasche

wS/ots  –  Siegen  –  11.07.2012  –  Unbekannte Trickbetrüger riefen am Montagnachmittag eine 44-jährige Gosenbacherin an und gaben der Frau einen fiktiven
Gewinn in Höhe von 48000 Euro bekannt.

Um diesen Gewinn tatsächlich aber auch zu bekommen, müsse die Gosenbacherin zunächst sogenannte Ukash Karten im Wert von 9 x 100 Euro kaufen. Bei einem weiteren Telefonat wollte der Betrüger dann die PIN-Nummern dieser gekauften Ukash-Karten übermittelt haben. Die clevere Gosenbacherin kaufte jedoch keine Ukash-Karten, sondern informierte sofort die Polizei.

Das Siegener Kriminalkommissariat warnt erneut vor dieser Betrugsmasche und schließt weitere gleichgelagerte Anrufe nicht aus.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″]