Siegerländer Firmenlauf: VWS-Busse müssen umgeleitet werden

wS/si  –  VWS  –  02.07.2012  –  Aufgrund des diesjährigen Siegerländer Firmenlaufs kommt es am 04.07.12 zu einigen Einschränkungen im ÖPNV. Folgende Linien werden von 17:00 bis ca. 21:00 Uhr abweichende Strecken bedienen: SB1, SB4, SB5, R10, R12, R13, R14, R16, R22, R27, R37, R39, R51, C100, C101, C102, C103, C104, C105, C106, C109, C111, C112, C113, C115, C116, C117, C123, C125, C130, L110 und L122.

Die Buslinien, die aus der Fahrtrichtung Kaisergarten den Siegener ZOB anfahren, werden über eine einspurige Verkehrsführung im Bereich Sandstraße – Kölner Tor – Berliner Straße geleitet. Im Zuge dessen können die Haltestellen Emilienstraße und Hindenburgbrücke in Fahrtrichtung Siegen nicht bedient werden.

Busse die aus Richtung Kreishaus kommen werden zwischen den Haltestellen Kreishaus und Siegen ZOB über den Fahrweg Berliner Straße umgeleitet. Deshalb entfallen die Haltestellen Koblenzer Straße und Kölner Tor für diesen Zeitraum.

Zwischen den Haltestellen AOK und Siegen ZOB fahren die Busse aus Richtung Spandauer Straße ebenfalls über die Berliner Straße. In diesem Fall können die Haltestellen Koblenzer Straße Kölner Tor auch hier nicht angefahren werden.

Die Linien, die in Richtung Freudenberger Straße fahren bzw. von dort kommen, werden in beiden Fahrtrichtungen zwischen den Haltestellen Schützenstraße und Siegen ZOB über den Fahrweg Wellersbergtunnel – HTS – Am Bahnhof gelenkt. Somit wird die Haltestelle Freudenberger Straße in beiden Fahrtrichtungen nicht angefahren.

Auch der Linienweg der C116 verändert sich für den Zeitraum der Sperrung. Diese fährt von Siegen ZOB über die HTS – Wellersbergtunnel – Kinderkrankenhaus – Wellersbergtunnel – Sandstraße – Richtung Weidenau Bahnhof.

Die Haltestellen der Linie C116 zwischen der Kinderklinik und der Hofgut Straße können deshalb von 17:00 bis 21:00 Uhr nicht bedient werden. Ab 21:00 Uhr führt der Weg der Linie C116 ab der Hofgutstraße über „In der Herrenwiese/Weidenauerstraße“ bis zum Bahnhof Weidenau.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″]