Tanja Merschmann wurde Schützenkönigin

wS/oS  –  Trupbach  –  22.07.2012  –  Mit dem ersten Schuss auf den hölzernen Aar eröffnete Siegens Stellevertretender Bürgermeister Jens Kamieth das diesjährige Vogelschießen der Schützengilde Alchetal 1938 e.V. Vereinsvorsitzender Bernd Merschmann begrüßte zahlreiche Mitglieder unter ihnen das noch amtierende Königspaar Henning und Anke Irle. Mit 41 Schützinnen und Schützen gingen die Teilnehmer an den Start. Schon mit dem 8. Schuss holte sich Tessa Köbel die Krone.

Das Zepter ging an Danika Hebel mit dem 20. Schuss  und den Apfel sicherte sich mit dem 23. Schuss Ulrich Beck. Den linken Flügel erlegte mit dem 119. Schuss Verena Kneppe und das Gegenstück viel beim 156. Schuss durch Oliver Henk. Nachdem alle Insignien abgeschossen waren, standen nur noch 14 Königsanwärter zur Verfügung. Mit dem 210. Schuss holte sich Tanja Merschmann die Königswürde und sie wählte ihren Zukünftigen Ehemann Woitek Pollack zum Prinzgemahl.

Am 3. August startet das große Schützenfest mit einer Disco. Am Samstag den 4. August findet der Krönungsball im Festzelt statt und einen Tag später den Sonntag endet das Fest mit einem Frühschoppen, gemütlichen Beisammensein und am Nachmittag mit Kaffee und Kuchen.

Bilder: wirSiegen.de

Die erfolgreichen Schützinnen und Schützen der Schützengilde Alchetal nach dem Vogelschießen.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"]