Vom Auto erschlagen: 18-jähriger Mann bei Unfall tödlich verletzt

wS/wf.   Wilnsdorf Oberdielfen  –    07.07.2012  –   Bei einem tragischen Verkehrsunfall am Samstagmorgen gegen 2:30 Uhr wurde ein 18-jähriger junger Mann tödlich verletzt. Ein 17 jähriger Mann wurde schwer verletzt.

Wahrscheinlich zu schnell
Beide waren mit einem Audi unterwegs  auf der Straße „Am Dillberg“  in Oberdielfen. Von der Feuerwache aus kommend waren sie den Berg hinaufgefahren. Aus bisher ungeklärter Ursache, aber wahrscheinlich mit sehr hoher Geschwindigkeit,  kam der PKW ausgangs einer leichten Linkskurve erst nach rechts von der Fahrbahn ab. Dann übersteuerte der Fahrer sein Fahrzeug und kam nach links in den Straßengraben. Mindestens zweimal überschlug sich dann der PKW, bis er auf der Seite,  mittig auf der schmalen Fahrbahn zum Liegen kam.

Schlimmes Bild an der Unfallstelle
Der 18-jährige Mann war wahrscheinlich nicht angeschnallt. Beim Überschlag geriet er teilwiese mit seinem Körper durch das geöffnete Schiebedach, so das er durch das Auto förmlich erschlagen wurde. Der junge  Mann erlitt dabei so schwere Kopfverletzungen, dass er auf der Stelle tot war. Auch ein Notarzt konnte ihm nicht mehr helfen. Den Rettungs- und Polizeikräften bot sich an der Unfallstelle ein schlimmes Bild.

17-jähriger Beifahrer schwer verletzt
Der 17-jährige, vermutlich Beifahrer, konnte sich selber aus dem Fahrzeug befreien und den Rettungsdienst informieren.  Er zog sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zu und musste mit einem Rettungswagen in ein Siegener Krankenhaus transportiert werden.

Staatsanwaltschaft Siegen eingeschaltet
Der Verkehrsdienst der Siegener  Polizei hat vor Ort die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Auch die Staatsanwaltschaft Siegen wurde eingeschaltet. Derzeit noch nicht eindeutig geklärt ist, wer das Auto zum Unfallzeitpunkt gesteuert hat. Aus diesem Grund wurde auch die Bekleidung der Unfallbeteiligten sichergestellt. Nach ersten Ermittlungen  geht die Polizei aber davon aus, das der 18-jährige das Fahrzeug gefahren hat.

Den Sachschaden schätzen die Beamten der Polizei auf rund 8.000 Euro.

Vom Auto erschlagen: 18-jähriger Mann bei Unfall tödlich verletzt

Bilder: wirSiegen.de

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″]