Gefährliche Körperverletzung nach Kneipenbesuch

wS/ots  –  Siegen  –  05.08.2012  –   Nach einem Kneipenbesuch erhielt der 23j. Geschädigte nach zunächst verbaler Auseinandersetzung von einem unbekannten Täter plötzlich einen Kopfstoß ins eigene Gesicht.

Hierbei erlitt er vermutlich eine Nasenbeinfraktur. Im weiteren Verlauf wurde er am Boden liegend durch den Täter getreten. Der Beschuldigte flüchtete im Anschluss über die Sandstraße in Richtung Heeserstraße.

Der Tatverdächtige konnte wie folgt beschrieben werden: männliche Person, ca. 180 cm groß, ca. 18 – 21 Jahre alt, schmale Statur, dunkle, nach hinten gegelte Haare, Dreitagebart, verm. Südländer (ggf. Türke oder Albaner, sprach Deutsch mit Akzent), trug einen dunklen Kapuzenpulli.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Siegen, Kriminalkommissariat 4 (0271 / 7099 – 0) in Verbindung zu setzen.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"]