Strafverfahren: Schwerer sexueller Missbrauch und Vergewaltigung von Kindern

wS/lg  Siegen   – 31.10.2012 –  Die Staatsanwaltschaft wirft dem zur Tatzeit 24jährigen Andy X. aus Siegen vor, im Februar 2011 in Siegen einen schweren sexuellen Missbrauch eines Kindes sowie eine Vergewaltigung begangen zu haben. Zwei 11jährige Mädchen seien am Tattag eine Straße in Siegen entlang gegangen. Der Angeklagte sei hinter den Mädchen hergelaufen und dann zwischen ihnen stehengeblieben. Er habe eines der Mädchen fest gepackt.

Das Kind habe geschrien, er solle sie loslassen. Daraufhin habe er sie zu Boden gestoßen, sie teilweise entkleidet und sexuelle Handlungen an ihr ausgeübt. Nach den Ermittlungen der Staatsanwaltschaft litt der Angeklagte zum Tatzeitpunkt an einer Psychose. Die Kammer wird über die Unterbringung des Angeklagten, der bereits vorläufig im Gewahrsam einer psychiatrischen Klinik ist, zu entscheiden haben.

Hauptverhandlungstermin:
Dienstag, 20.11.2012, 09:00 Uhr, Saal 165

 

 

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"] [scr[scroll-popup-html id="3"]>