29-Jähriger verletzt sich bei einem Verkehrsunfall

wS/ots  –  Burbach  –  08.11.2012  –  Ein 29-jähriger befuhr gestern Abend, gegen 19:10 Uhr, die L730 von Würgendorf in Richtung Holzhausen. In einer lang gezogenen Linkskurve brach sein Fahrzeug aufgrund für die Straßenverhältnisse überhöhten Geschwindigkeit aus.

Der Fiat des Mannes fuhr über die Gegenfahrbahn und prallte anschließend gegen eine Böschung, wo sich der Wagen letztendlich überschlug. Der 29-Jährige aus Königswinter verletzte sich bei dem Unfall leicht und musste zur Behandlung in ein Krnakenhaus gebracht werden.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner