Ausfall des Telefonnetzes Update MI 20:00 Uhr

Update MI 20:00 Uhr
Nach Angaben der Telekom soll am Mittwochabend das Internet im ganzen Kreis wieder funktionieren. Beim Festnetz gibt es bei Kunden teilweise immer noch Probleme. Es kann vorkommen, dass man eine Nummer mehrmals anwählen muss. Bis Donnerstag hofft man nun bei der Telekom, alle Störungen behoben zu haben. Die Techniker der Telekom arbeiten in drei Schichten in Containern, die voll mit Technik hinter dem Telekom Gebäude an der Koblenzer Straße aufgestellt wurden. Die genaue Brandursache konnte bisher nicht ermittelt werden.

 

 

Fotos: Michael Handke

 

Update DI 19:00 Uhr

Die Notrufleitungen der Leitstelle des Kreises Siegen – Wittgenstein sind wieder weitestgehend aus allen Netzen verfügbar. Die ehrenamtlichen Kräfte wurden aus den Standorten zurückbeordert.
Die Servicestelle der Kreisverwaltung Siegen -Wittgenstein steht auch morgen unter 0271-3331010 für allgemeine Fragen zum Thema Leitungsausfall zur Verfügung.

Die Lage in Siegen Wittgenstein normalisiert sich langsam wieder. Dennoch sind auch weiterhin viele Webseiten, wie u.a. die der Stadt Siegen, aber auch zahlreiche Internetanschlüsse, noch nicht wieder hergestellt.

Die Telekom erklärt in einer Stellungsnahme:

– Beim Mobilfunk laufen Sprach- und Datenverkehr in allen Netzen (2G, 3G und LTE) einwandfrei.

– Bank- und Kassenautomaten konnten über Nacht ebenfalls ans Netz genommen werden.

– Die Einschränkungen bei der Internetnutzung dauern noch an.

– Das Festnetz ist ebenfalls wieder eingeschränkt nutzbar. Da die Kapazität derzeit aber noch bei rund einem Viertel des normalen Volumens liegt, kann es sein, dass der Kunde eine Nummer mehrfach anwählen muss, bevor er verbunden wird.

– Notrufe übers Handy sind möglich. Beim Festnetz muss mit den oben beschriebenen Einschränkungen gerechnet werden.

Die fehlenden Kapazitäten werden wir durch die angelieferte mobile Systemtechnik auffüllen, die vor Ort ist und derzeit aufgebaut wird. Wir hoffen, dass die Störung bis spätestens Donnerstag komplett behoben ist.
.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″] .