Kreis Olpe: Eis- und Schneeglätte – kaum Verkehrsunfälle

wS/po  –  Kreis Olpe  –  21.01.2013  —  Autofahrer bestens auf winterliche Bedingungen eingestellt  —  Trotz der winterlichen Wetterverhältnisse mit Eis und Schnee auf den Straßen im gesamten Kreis Olpe gab es am vergangenen Wochen und am heutigen Montagmorgen sehr wenige Verkehrsunfälle, die nahezu alle mit geringen Blechschäden glimpflich ausgingen. Die Polizei lobt die Verkehrsteilnehmer im Kreis Olpe, die sich vorbildlich auf die winterlichen Straßenbedingungen eingestellt haben.

Einzige Ausnahme davon ist ein Verkehrsunfall am Sonntagnachmittag in Finnentrop-Deutmecke, bei dem ein 20-jähriger Autofahrer leicht verletzt wurde. Der 20-Jährige geriet mit seinem Wagen auf der Esloher Straße auf schneeglatter Straße auf Grund unangepasster, zu hoher Geschwindigkeit ins Schleudern, rutschte gegen die Leitplanke und  kollidierte mit einem Kilometerstein und einem Verkehrszeichen. Dabei erlitt er eine leichte Armverletzung. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Insgesamt entstanden Schäden in Höhe von etwa 6500 €.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"]