Auffahrunfall nach Alkoholgenuss / mehrere Tausend Euro Schaden

wS/ots  –  Kreuztal  –  01.02.2013  –  Ein 31-jähriger Kreuztaler hatte gestern offenbar zu tief ins Glas geschaut und später Alkohol bedingte Schwierigkeiten mit seiner Reaktionsfähigkeit. Trotzdem setzte er sich in sein Auto und fuhr in Kreuztal auf die Marburger Straße, auf der ebenso auch eine 51 Jahre alte Frau aus Kreuztal in gleicher Richtung unterwegs war.

Als die Frau ihren Wagen verkehrsbedingt anhalten musste, konnte der 31-Jährige nicht mehr rechtzeitig bremsen und verursachte einen Auffahrunfall.

Die herbeigerufene Polizei stellte fest, dass der Mann eine „Fahne“ hatte und führte einen Test durch, nach dem schließlich klar war, dass er zuvor Alkohol getrunken hatte.

Bei dem Zusammenprall enstandt ein Sachschaden von mehreren Tausend Euro, für die nun der 31-Jährige gerade stehen muss.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″]