Siegen nach Nullnummer auf Rang drei

wS/jk – Gladbach/Siegen – 27.04.2013 – Mit einem torlosen Unentschieden trennte sich Fußball-Regionalligist Sportfreunde Siegen am Samstagnachmittag von Borussia Mönchengladbachs U23. Doch trotz der Punkteteilung ist die Mannschaft von Trainer Michael Boris in der Tabelle um einen Platz nach oben geklettert. Die Siegener sind nun Dritter.

In der Partie gegen die jungen „Fohlen“ hatte Waldemar Schattner für Siegen die größte Chance, als er nur Aluminium traf. Die Gladbacher um den Ex-Siegener Sven Michel hatten ihrerseits aber ebenso gute Tormöglichkeiten, die der scheidende Sportfreunde-Keeper Raphael Koczor vereitelte. Da Rot-Weiss Essen der U23 des MSV Duisburg mit 0:2 unterlag, reichte den Krönchenstädtern ein Punkt, um in der Tabelle einen Platz gutzumachen.
.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″]