Sportfreunde klettern nach 2:1-Sieg auf Rang fünf

wS/jk – Siegen – 20.04.2013 – Durch einen 2:1 (1:0)-Heimsieg gegen das U23-Team des MSV Duisburg sind die Sportfreunde Siegen auf den fünften Tabellenplatz der Regionalliga West geklettert. Vor fast 1.200 Zuschauern im Leimbachstadion feierte das Team von Trainer Michael Boris einen verdienten Erfolg und hat jetzt 58 Punkte auf dem Konto.

Nach 37 Minuten brachte Daniel Grebe die Krönchenstädter in Führung. Siegen musste allerdings in der zweiten Halbzeit den Ausgleich der vom Abstieg bedrohten „Zebras“ hinnehmen. Nach 62 Minuten traf MSV-Spieler Maik Goralski zum zwischenzeitlichen 1:1.

Julian Jakobs brachte mit seinem Treffer zehn Minuten vor Schluss die Sportfreunde Siegen aber zurück auf die Siegerstraße. Schon am Dienstagabend steht die nächste Partie der Siegener auf dem Plan. Dann gastiert der FC Kray im Leimbachstadion.

Archiv-Foto: Jürgen Kirsch/wirSiegen.de

Anzeige/Werbung

Douglas Parfümerie