Rauchender Gulli von Feuerwehr gelöscht

wS/wf. Kreuztal – Rauch aus einem Gulli am Ziegeleifeld – Streifenbeamte der Polizei staunten nicht schlecht nach ihrem Eintreffen am Dienstagabend kurz nach 20:00 Uhr am Einsatzort. Da die Beamten den Brand nicht mit eigenen Mitteln löschen konnten, musste die Kreuztaler Feuerwehr anrücken. Ein Fahrzeug des Löschzuges Ferndorf rückte an und löschte den Brand mit einem C-Rohr. Vermutlich eine Zigarettenkippe hatte den Auffangkorb aus Kunststoff in Brand gesetzt.






.
Anzeige/Werbung

Gewinn24.de - wir machen Sie zum Gewinner
.