Chaos auf Aldi-Parkplatz – 72-Jährige verlor die Kontrolle

wS/oo Siegen. Auf dem ALDI-Parkplatz am Kaisergarten hatte eine 72-jährige Pkw-Fahrerin mit ihrem Kleinwagen am Freitagnachmittag gegen 14:45 Uhr richtig Sachschaden von rund 20.000 Euro verursacht. Verletzt wurde die betagte Dame schließlich auch, und musste mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die 72-Jährige befuhr die Borsigstraße in Fahrtrichtung Hagener Straße. Aus noch unerklärlichen Gründen krachte die Dame gegen die Bordsteinkante, raste über den Gehweg, pflügte durch einen 3 Meter breiten Grünstreifen. Doch die Fahrt nahm hier noch kein Ende. Nun ging es nach Zeugenaussagen mit hoher Geschwindigkeit über den gesamten Parkplatz die Discounter ALDI wo sie am Ende einen geparkten Pkw mit voller Wucht rammte, diesen quer aus seiner Parklücke schob und die Dame anschließend mit ihrem Wagen frontal gegen einen Baum donnerte. Hierbei wurde sie verletzt. Die Polizei fertigte eine Unfallanzeige und nun bleibt abzuklären wie es zu dem Unfall kommen konnte.

Fotos: wirSiegen.de

.

Anzeige