Autobahn Unfall A45: Fahrer verliert Kontrolle

wS/BS Wilnsdorf. 10.07.2013 Ein Alleinunfall legte am Mittwoch pünktlich im Berufsverkehr für kurze Zeit die A45 lahm. Ein junger Fahrer eines Renault Clio aus dem Raum Essen verlor nach ersten Erkenntnissen kurz hinter der Abfahrt Wilnsdorf in Fahrtrichtung Siegen die Kontrolle über seinen Wagen.

Nach einer heftigen Kollision mit der Schutzplanke schleuderte der Wagen noch rund 50 Meter bevor er auf dem linken Fahrstreifen zum Liegen kam. Der Rettungsdienst versorgte den jungen Mann vor Ort.

Die Feuerwehren aus Wilnsdorf und Wilden sicherten die Einsatzstelle ab und nahmen auslaufende Betriebsstoffe auf.

1

2

3

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"] .