Rote Ampel missachtet: Rollerfahrer verunglückt

wS/oo – Siegen – Eine rote Ampel missachtete ein 20-jähriger Rollerfahrer an der Freudenberger Straße in Siegen. Im Einmündungsbereich Schützenstraße kam es daher am späten Mittwochnachmittag zu einem Verkehrsunfall.

Eine PKW-Fahrerin, für die die Lichtzeichenanlage „Grün“ anzeigte, fuhr los und kollidierte im Einmündungsbereich mit dem Rollerfahrer, der leicht verletzt wurde.

An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von rund 2.000 Euro. Wegen der Unfallaufnahme staute sich der Fahrzeugverkehr bis zur Hüttentalstraße (HTS) und in die Siegener Innenstadt.

VU-Roller04_bearbeitet-1

VU-Roller05

VU-Roller06

VU-Roller01 Kopie

Fotos: wirSiegen.de
.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″] .