Wilde Party am Deuzer Freibad beschäftigt Kripo

wS/ots – Netphen – Die Siegener Polizei bittet die Öffentlichkeit um Mithilfe bei der Aufklärung einer Straftat, die sich bereits vorletzte Woche in Netphen-Deuz zugetragen hat.

In der Nacht von Freitag (26. Juli 2013, 18 Uhr) auf Samstag (27. Juli 2013, 09.45 Uhr) haben unbekannte Täter auf einem Wiesengelände neben einer Tennisanlage am Deuzer Freibad offensichtlich eine wilde Party gefeiert und dabei deutlich über die Stränge geschlagen. Die Angelegenheit ist jetzt ein Fall für die Kriminalpolizei.

polizei11

Die Unbekannten holten sich vom Gelände des Tennisvereins mehrere Holzbänke und steckten sie in Brand. Außerdem brachen sie einen Holzverschlag des Sportheims auf und bedienten sich an darin gelagerten Getränken. Alles in allem richteten die Täter einen Gesamtschaden von mehreren hundert Euro an.

Die Kriminalpolizei ermittelt zunächst gegen „Unbekannt“ wegen Einbruchdiebstahl und Sachbeschädigung. Die Ermittler haben jedoch am Tatort Spuren sichern können und hoffen, die Täter so identifizieren zu können. Zusätzlich werden mögliche Augenzeugen gebeten, sich unter
der Rufnummer 0271/7099-0 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"] .