Schnürsenkel getauscht- 50 Euro gestohlen

wS/ots  – Hilchenbach –  Drei bislang unbekannte Frauen zwischen 19 und 30 Jahren entwendeten  in einem Schuhgeschäft in Hilchenbach Dahlbruch einen 50 Euro-Schein. Nach Angaben von Zeugen stammte das Trio offenbar aus Osteuropa und sprach kaum Deutsch. Eine der Frauen hatte zunächst ein paar Schnürsenkel gekauft und mit einem 100 Euro Schein bezahlt. Da ihr die Schnürsenkel dann vorgeblich doch zu teuer waren, wollte sie diese – nach der für dieses Delikt typischen Masche – dann wieder umtauschen. Während die Verkäuferin auf diese Art und Weise geschickt abgelenkt wurde,  entwendete eine der Frauen den 50 Euro Schein vom Wechselgeld. Nachdem die Frauen auch ihren 100 Euro Schein zurück erlangt hatten, suchten sie schnell das Weite. Erst ein paar Minuten später wurde der Diebstahl dann von dem Geschäft bemerkt.

Die Polizei warnt erneut vor dem geschilderten Modus operandi und schließt ein weiteres Auftreten der Frauen nicht aus.

.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"]
.