Vielfältige Aktionen im Netpher Freizeitbad

wS/oo – Netphen – Zum Abschluss der Freibadesaison hatte das Team des Freizeitbad Netphen jetzt zu einem „Tag der offenen Tür“ eingeladen. Bei kostenlosem Eintritt wurden den Besuchern vielfältige Aktionen rund ums Thema Wasser, Gesundheit und Sauna angeboten. Neben den zahlreichen Wasserkursen wie etwa „Aquacycling“ oder „Wassergymnastik“ luden der „Rutschbahn-Wettbewerb“, der „Arschbomben-Wettbewerb“ oder die Kinderanimationen zum Mitmachen im Wasser ein.

FZB-2013-TOT46

Sieger beim „Arschbomben-Wettbewerb“ wurden Joel Schmidt, Tim Schneider und Jonathan Weinbrenner. Beim „Rutschen-Wettbewerb“ siegten Luzy Kabatschke und Tibor Scholz. Eine besondere Attraktion stellen die vier großen Wasserbälle dar, in denen man über das Wasser laufen konnte. Auf dem Freibadgelände war eine sechs Meter hohe Kletterwand aufgebaut, an der man seinen Mut und seine Geschicklichkeit beweisen konnte.

Die Löschgruppe Unglinghausen der Netphener Feuerwehr führten Geräte- und Rettungsübungen vor. Die Bogenschützen aus Herzhausen boten die Möglichkeit, die eigene Treffsicherheit zu testen und am Glücksrad konnten kleine Geschenke gewonnen werden. Das Gesundheitszentrum „Physio – Aktiv“ stellte sich vor und lud zur Teilnahme an zahlreichen Kursen ein.

Die Türen zur neuen Saunalandschaft wurden für die Besucher geöffnet. Die im Herbst 2012 fertiggestellte Sauna wird beständig erweitert. Um auch den Familien zu helfen, denen es nicht gut geht, war am Eingang des Freizeitbades eine große Spendenflasche aufgestellt, deren Erlös der Aktion „Lichtblicke“ zugutekommt.

Zur Fotogalerie!




FZB-2013-TOT63

FZB-2013-TOT65

FZB-2013-TOT54

FZB-2013-TOT38

FZB-2013-TOT34

FZB-2013-TOT27

 

Fotos: wirSiegen.de
.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″] .