55 Erasmus-Studierende im Rathaus empfangen

wS/jk – Siegen – Rund 55 Erasmus-Studierende wurden jetzt von Bürgermeister Steffen Mues im Siegener Rathaus empfangen. Zahlreiche junge Leute aus der ganzen Welt studieren ab dem Wintersemester 2013/14 an der Universität Siegen. Vor dem Ratssaal trugen sie sich in das Gästebuch der Stadt Siegen ein.

Siegens Bürgermeister Steffen Mues empfing 55 neu an der Uni Siegen eingeschriebene ausländische Studenten. Foto: Uni / Björn Bowinkelmann

Siegens Bürgermeister Steffen Mues empfing 55 neu an der Uni Siegen eingeschriebene ausländische Studenten. Foto: Uni / Björn Bowinkelmann

Unter den neu eingeschrieben ausländischen Studenten waren 11 Chinesen, 11 Taiwanesen, die beide Sonderprogramme der Uni Siegen absolvieren, 11 DAAD-Stipendiaten aus Monterey in Mexiko sowie rund 17 Studenten aus weiteren Partnerschaften und sonstigen Stipendiaten.

Der Besuch im Siegener Rathaus ist traditionell ein fester Bestandteil des dreiwöchigen Einführungsprogramms, welches das International Office unter der Leitung von Natalie Bourin-Budig organisiert. Während der so genannten Orientierungswochen erwartet die ausländischen Studierenden ein vielfältiges Programm.

AusländischeStudentenEmpfang-10-10-2013 (17)

AusländischeStudentenEmpfang-10-10-2013 (7)

AusländischeStudentenEmpfang-10-10-2013 (6)

AusländischeStudentenEmpfang-10-10-2013 (3)

AusländischeStudentenEmpfang-10-10-2013 (1)

AusländischeStudentenEmpfang-10-10-2013 (19)

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"] .