Energietage: Rund 750 Besucher am Samstag

wS/jk – Siegen – „Alle guten Dinge sind drei“ – getreu diesem Motto öffnete die Siegerlandhalle am Samstagmorgen ihre Pforten für die dritte Auflage der Siegener Energietage. Interessierte Besucher erhalten hier umfassende Informationen zu den Themen Energie, Umwelt und Mobilität. Über 40 Aussteller, die vorwiegend aus der Region Südwestfalen kommen, bieten ein breites Produktportfolio an (wir berichteten).

Die Energie-Messe, die künftig alle zwei Jahre stattfinden soll, ist derweil gut angelaufen. „Von den Firmen, die hier vertreten sind, haben wir durchweg ein positives Feedback bekommen“, sagte Wolfgang Graf, Geschäftsführer der veranstaltenden JoKo GmbH. Gute Gespräche über verschiedenste Energie-Themen und eine detaillierte Beratung stehen während der Energietage an erster Stelle.

Aber auch der Spaß kommt nicht zu kurz: Für Abwechslung sorgten ein Segways-Parcours sowie ein Gewinnspiel, bei dem ein Elekto-Rollers verlost wird. Am ersten Veranstaltungstag kamen rund 750 Besucher in die Siegerlandhalle. Mit noch mehr Resonanz wird am Sonntag gerechnet. Zwischen 10 und 18 Uhr sind dann die Türen zur Energie-Messe in der Siegerlandhalle wieder geöffnet. Weitere Bilder in der Fotogalerie!

EnergietageSiegerlandhalle 12-10-2013_bericht (9)

EnergietageSiegerlandhalle 12-10-2013_bericht (8)

EnergietageSiegerlandhalle 12-10-2013_bericht (7)

EnergietageSiegerlandhalle 12-10-2013_bericht (6)

EnergietageSiegerlandhalle 12-10-2013_bericht (5)

EnergietageSiegerlandhalle 12-10-2013_bericht (4)

EnergietageSiegerlandhalle 12-10-2013_bericht (3)

EnergietageSiegerlandhalle 12-10-2013_bericht (1)

EnergietageSiegerlandhalle 12-10-2013_bericht (2)

Fotos: wirSiegen.de / Jürgen Kirsch
.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"] .