AMJ-Jugend begegnet Senioren

wS/ne – Neunkirchen – Die Mitglieder der AMJ werden am Dienstag, 17.Dezember, ab 15 Uhr in der Stiftung DRK Altersheim zu Besuch sein.
Der Generationentreff hat eine lange Tradition und findet schon seit zirka 17 Jahren in ganz Deutschland statt. Er ermöglicht eine Begegnung von Jugendlichen mit Senioren.

Unter dem Motto „JUNG TRIFFT ALT“ möchten die Mitglieder der Jugendorganisation nicht nur eine Brücke zwischen den Generationen schlagen, sondern sich auch für ein gesellschaftliches Verantwortungsbewusstsein stark machen. Gerade zu Weihnachten, wo die gesamte Familie zusammenkommt, fühlen sich manche Senioren oft allein gelassen. Gerade deswegen möchten die AMJ-Mitglieder (Jugendorganisation der Ahmadiyya Muslim Gemeinde) den Senioren eine kleine Freude bereiten.

Die in Deutschland aufgewachsenen muslimischen Jugendlichen möchten mit den Generationentreffs bewirken, dass die Themen demografischer Wandel, Integration und gesellschaftlicher Friede in den Fokus der öffentlichen Aufmerksamkeit gerückt werden.

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″] .

79 Gesamtansichten 1 Aufrufe heute