Jonas Hoffmann knackt U18-Siegerland-Rekord

wS/sp – Wiedenbrück/Kreuztal – Beim 21. Wiedenbrücker „Christkindl“-Lauf 2013 am Nikolaustag erreichte Jonas Hoffmann (LG Kindelsberg Kreuztal) beim 10-Kilometer-Straßenlauf das Ziel in 33:45 Minuten und wurde Vierter im Gesamteinlauf aller Teilnehmer.

JonasHoffmann

Wunderkerzen und Livemusik sorgten für die Atmosphäre am 2,5-Kilometer-Rundkurs, der viermal durchlaufen werden musste. Die Zuschauer bildeten ein dichtes Spalier in der zum Laufstadion gewordenen City, um den Christkindlmarkt in der Altstadt von Wiedenbrück. 1093 Läufer erreichten bei sehr windigem Winterwetter um 0 Grad das Ziel. Ab Mitte der zweiten Runde musste sich die Spitzengruppe durch das hintere Läuferfeld schlängeln, wobei der Führende einen Fahrradfahrer als „Gassenformer“ hatte. Dies kostete den Nachfolgenden einige Sekunden.

Jonas Hoffmann lief auf dem ersten Kilometer in einer vierköpfigen Spitzengruppe, wo nach einem Kilometer Amanal Petros und Alexander Henne davon zogen. Hoffmann konnte noch bis knapp zur Hälfte des Rennens mit Elias Sansar mitlaufen, musste dann aber dem hohen Anfangstempo Tribut zollen.

JonasHoffmann2

Zu beachten ist, dass er den Lauf aus dem Wintertraining (Triathlon Grundlagen: 4 x Schwimmen, 1 x MTB – Radfahren und nur 2 Laufeinheiten pro Woche) bestritt. Mit dieser Zeit ist er in Deutschland bei der U18 unter den Top 20. Im Moment ist es der 16. Rang in der Deutschen Bestenliste der U18.

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"] .