Mülltonnen am Littfelder Bahnhof angezündet

wS/ots – Kreuztal-Littfeld – Am späten Mittwochabend gerieten am Bahnhof in Littfeld zwei Mülltonnen in Brand – die Kriminalpolizei ermittelt jetzt wegen Brandstiftung.

Mehrere Bahnfahrgäste wurden um 22.30 Uhr auf die brennenden Mülleimer aufmerksam. Geistesgegenwärtig zogen sie die Mülltonnen vom Gebäude weg. Sie alarmierten Polizei und Feuerwehr. Ein Übergreifen des Feuers auf das Bahnhofsgebäude konnte auf diese Weise verhindert werden.

feuerwehrNEWS1

Personen wurden nicht verletzt, der geschätzte Sachschaden wird auf rund 200 Euro geschätzt. Die Ermittlungen dauern an. Die Kriminalpolizei bittet mögliche Zeugen, sich unter der Rufnummer 0271/7099-0 zu melden.

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″] .