Krombach: Alkoholfahrt endet in Verkehrsinseln

wS/ots – Kreuztal-Krombach – Am Donnerstagvormittag befuhr ein 56-jähriger Mann aus Kreuztal gegen 11.40 Uhr aus Richtung Littfeld kommend die Hagener Straße in Krombach. Viel zu schnell und enthemmt lenkte er mit seinem Peugeot in den Einmündungsbereich der Olper Straße hinein, schaffte es gerade noch einem vor ihm fahrenden Pkw auszuweichen, bevor er zwei Verkehrsinseln touchierte und gegen die dort angebrachten Verkehrsschilder stieß.

Bei dem Unfall verletzte sich der Mann schwer und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Es entstand ein Sachschaden von rund 15.000 Euro. Außerdem wurde dem Mann eine Blutprobe entnommen und der Führerschein einbehalten, da er alkoholisiert gefahren war.

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"] .