30.000 Euro Sachschaden nach Unfall

(wS/oo) Wilnsdorf-Rudersdorf – Bei einem Verkehrsunfall am späten Donnerstagnachmittag in Rudersdorf auf der Kölner Straße am Abzweig der K 11 nach Salchendorf ist eine Person leicht verletzt worden. Ein 31-jähriger Pkw-Fahrer befuhr gegen 16.15 Uhr die Kölner Straße von Rudersdorf in Fahrtrichtung Anzhausen, als ein 80-jähriger Senior von der K 11 nach links in Fahrtrichtung Rudersdorf abbiegen wollte.

Dabei missachtete er die Vorfahrt des 31-Jährigen, der trotz Vollbremsung mit voller Wucht in die Fahrerseite des Autos des 80-jährigen krachte. Da zunächst vermutet wurde, dass der 80-Jährige schwer verletzt war, wurde ein Rettungswagen angefordert. Doch er hatte Glück im Unglück. Anders als der 31-jährige Fahrer, der sich leicht an der Hand verletzte. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 30.000 Euro.

VUP-Rudersd05

VUP-Rudersd02

.
Anzeige/Werbung