Auch 10. Heimtier-Messe wieder mit viel Programm

Rotmilan

Ein ganz besonderes Highlight der Messe „Hund & Heimtiere“ wird sicherlich die Präsentation von Wolfgang Hellinghausen vom Orden der deutschen Falkoniere mit seinem Rotmilan sein. Fotos: Rita Lehmann.

(wS/rile) Siegen – Nicht ohne Grund feiert die Messe „Hund & Heimtier“ in diesem Jahr ein Jubiläum. Hunde und viele andere Haustiere, wie Katzen und Vögel, sind in den letzten 10 bis 15 Jahren in Deutschland immer beliebter geworden und sind in vielen Haushalten anzutreffen.

Die Messe „Rund ums Tier“ ist im Siegerland schon so etwas wie eine Tradition geworden. Jetzt steht sie bereits bereits zum 10. Mal wieder auf dem Plan der Siegerlandhalle.

Für viele Menschen bedeuten Haustiere weit mehr als nur einem Hobby nachzugehen. Sie repräsentieren, laut Umfragen, zunehmend eine Lebenseinstellung und die Zahl der Tierfreunde steigt stetig an.

Highlights für Besucher und tägliches Showprogramm

Am Samstag, 22. und Sonntag, 23. Februar dreht sich im Rahmen einer Messe in der Siegerlandhalle nun wieder alles „rund um die zwei- und vierbeinige Lieblinge. Mit rund 100 Ausstellern und einem umfangreichen Rahmenprogramm ist an diesen beiden Tagen die Halle restlos ausgebucht, so verkündete die Projektleiterin der Messe, Monika Stübbecke freudig in der Pressekonferenz am Mittag.

Natürlich gibt es, neben aktuellen Informationen auch wieder einige Highlights für die Besucher und ein tägliches Showprogramm.

Hundestaffel

Auch die Hundestaffel der Feuerwehr Siegen mit Stafelleiter Rüdiger Grodzycki (rechte) wird zeigen, was sie so „alles drauf“ hat.

Der tägliche Showblock zeigt „Dogdance“, Ralley Obedience sowie die vielfältige Arbeit von Rettungshundestaffeln, Repräsentationen und Arbeiten und Helfen mit Hunden im Alltag sowie spannende Vorführungen der Rettungshundestaffel des DRK Kreuztal, die den Einsatz von Flächensuchhunden zeigt oder der Hundestaffel der Feuerwehr Siegen.

Daneben präsentiert sich der 1. Shetland Sheepdog Club Deutschland und der Bearded Colli Club Deutschland richtet bereits zum zweiten Mal eine Rasseausstellung mit richterlicher Bewertung im Foyer des Obergeschosses an beiden Messetagen aus.

 Falkoniere mit  Flugshow und „Kuhle Lotte“ für Kinder

Ein immer wieder gern gesehener Gast bei den Tiermessen in der Siegerlandhalle ist der „Orden der deutschen Falkoniere“ mit beeindruckenden Greifvögeln, die man während der Messetage aus nächster Nähe bewundern kann. Im Showareal der Messe wird es eine Flugshow mit einem Wüstenbussard geben.

Darüber hinaus finden auf insgesdamt drei Aktionsflächen ständige Aktionen statt, wie zum Beispiel ein „Mit-Mach-Training“ für Messebesucher und deren Vierbeiner. Kinder können ihr Geschick beim „Entenangeln“ testen oder auch an der „Kuhle Lotte“ mal ausprobieren, wie man eine Kuh melkt und noch Vieles mehr. Geöffnet ist die Messe an beiden Tagen von 10 bis 18 Uhr.

.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner

[adrotate group="3"]

.