25-jähriger Kradfahrer bei Unfall schwerst verletzt

(wS/ots) Burbach – Ein 25-jähriger Motorradfahrer wurde Mittwochabend bei einem Zusammenstoß mit einem PKW in Burbach schwer verletzt. Der Burbacher war mit seiner Maschine auf der L 911 in Fahrtrichtung Lützeln unterwegs. Hinter einer Kurve bog zu diesem Zeitpunkt gerade ein 34-jähriger PKW-Fahrer mit seinem Hyundai aus einem Waldweg auf die Fahrbahn ein.

Unmittelbar nachdem der Kradfahrer die Kurve passiert hatte, kollidierte er mit dem Auto. Während der 34-Jährige bei dem Unfallgeschehen unverletzt blieb, zog sich der Zweiradfahrer schwerste Verletzungen zu, so dass er in ein Gießener Krankenhaus transportiert werden musste. Beide Fahrzeuge waren unfallbedingt nicht mehr fahrbereit und wurden von der Polizei sichergestellt. Es entstand ein Sachschaden von rund 15.000 Euro.

2014-05-21_Burbach-Luetzeln_VU_Krad_1

2014-05-21_Burbach-Luetzeln_VU_Krad_2

2014-05-21_Burbach-Luetzeln_VU_Krad_3

2014-05-21_Burbach-Luetzeln_VU_Krad_4

Fotos: Kay-Helge Hercher
.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"] .