"Siegen live": Freitags an der Siegerlandhalle

Privacy

Den Auftakt macht die Band „PRIVACY“ am 11. Juli.Fotos:Meine Stadt live.

(wS/si) Siegen –  Bald startet die beliebte Veranstaltungsreihe „Meine Stadt live“ zum ersten Mal in Siegen. In den vergangenen Jahren sorgte sie bereits in zahlreichen Städten für Furore – vom 11. Juli bis 5. September 2014 können auch die Siegener Musikfans mitfeiern. Die Idee ist eigentlich recht einfach und doch wieder genial: Immer freitags spielt auf dem Platz bei der Siegerlandhalle über einen Zeitraum von neun Wochen eine Cover-Band, jeweils mit unterschiedlichen musikalischen Schwerpunkten. Der Clou: „Siegen Live“( immer freitags) ist für die Besucher eintrittsfrei. Finanziert wird die Veranstaltung durch den einmaligen Kauf eines Siegen Live-Festivalbechers, der für die gesamte Veranstaltungsdauer gilt.

Gelungene Bandauswahl für unterschiedliche Geschmäcker

Der gastronomische Verkauf läuft über Getränkechips. Die Chips und Becher können an den Veranstaltungsabenden am Verkaufszelt erworben werden und behalten ihre Gültigkeit für die gesamte Open Air-Reihe. Durch eine gelungene Bandauswahl werden die unterschiedlichsten Musikgeschmäcker bedient. Dabei wird bei den verschiedenen Coverbands größten Wert auf Professionalität und Erfahrung gelegt. Das Musikangebot reicht von Bluesrock über Pop und Rock’n’Roll bis hin zu Oldies und fetzigem Partyrock.

Start mit „Bergischem Rock“ mit „PRIVACY“

Am 11. Juli, ab 19 Uhr gibt es  Bergischen Rock – dafür steht PRIVACY. Druckvoll, geladen und doch filigran, spielen die 5 Jungs mit Frau Eigenkompositionen und Coversongs, die sich in Arrangements und Spielfreude deutlich von der Masse abheben. Bekannten Coversongs wird immer der eigene PRIVACY Stempel aufgedrückt, der auch alte Nummern im neuen Glanz erstrahlen lässt. In Kombination mit eigenen Kompositionen verschmelzen die Coversongs zu einem runden Set aus Rock, Power und Melodie – daher auch das Genre „Melodic Rock“, welches PRIVACY kreiert hat, um den eigenen Stil zu beschreiben.

Am 18. Juli, ab 19 Uhr spielen „JimButton’s: Gegründet hat sich die Langenfelder Rock-Coverband JimButton’s im Jahre 1997. Nach einer kurzen Einspielphase folgten schnell größere Gig-Highlights auf privaten und öffentlichen Events in ganz NRW. Damals waren die 5 Musiker nicht nur in Langenfeld und Umgebung bekannt, sondern hatten unter anderem Auftritte in England, Polen und auf den Philippinen. Mittlerweile hat sich eine Party-Coverband mit einem ganz eigenen Stil entwickelt, die sich fest im Raum Düsseldorf/Köln und Umgebung als Live-Act mit absoluter Partygarantie etabliert hat. Weitere Festival-Termine: 25. Juli, ab 19 Uhr mit der  Band „Herb“; 8. August, ab 19 Uhr mit „Special Guest Band; 15. August, ab 19 Uhr mit der Band „Beatify“ (ehemals Masterrock); 22. August, ab 19 Uhr mit „Big Dave & The Mad Farmers“; 29. August, ab 19 Uhr mit „Beatradicals“ und 5. September, ab 19 Uhr  mit  der Band „Triple Sec“.

JimButtons

Die Rock-Cover-Band „Jim Button’s“ ist am 18. Juli zu Gast.

.

– Anzeige itte beachten Sie auch

die Angebote unserer Werbepartner [adrotate group="3"]

.