"Speed4-Check": Grundschüler auf der Überholspur

Copyright by Florian Eisele www.florianeisele.de

Speed4-Mädchen in Aktion. Foto:speed4 Siegen Check

(wS/si) Siegen – „Was die Landesregierung nun schon seit Monaten plant, setzen wir in Siegen bereits erfolgreich um“, so Ingo Janson von der Agentur Janson Marketing aus Siegen nicht ohne Stolz. Gemeint ist der „Speed4-Check!“ Fitnesstest, bei dem seit Anfang Mai rund 1.800 Grundschüler auf ihre Fitness getestet werden und wurden.

Motivierenden Fitness-Test entwickelt

Weil immer mehr Kinder zu Übergewicht neigen und Untersuchungen zeigen, dass deren motorische Leistungsfähigkeiten nachlassen, haben Professor Theodor Stemper von der Bergischen Universität Wuppertal und Speed4 gemeinsam einen ausführlichen und motivierenden Fitness-Test entwickelt, der in Zusammenarbeit mit der Stadt Siegen und dem Kreissportbund erstmals in Siegen angeboten wird. Der „Speed4-Check!“ besteht aus sechs Test-Modulen, bei denen Schnelligkeit und Kraft, Schnellkraft, Beweglichkeit, Ausdauer und der Körperstatus der Grundschüler durch ein speziell geschultes Team ermittelt werden.

Die Ergebnisse aller Testmodule werden sofort erfasst und dann anschließend computergestützt verarbeitet und den Teilnehmern nach dem Test persönlich und vertraulich durch die Klassenleitungen übergeben. Ausgewertet werden ausschließlich die Kinder, deren Eltern zuvor schriftlich ihr Einverständnis gegeben haben. Die Daten werden von der Bergischen Universität Wuppertal ausgewertet. Auf der Basis des Resultates gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten, die Stärken des Kindes weiter auszubauen, aber auch motorischen Schwächen entgegenzuwirken. Stadt und Kreissportbund stehen an dieser Stelle gerne mit Rat und Tat zur Seite, beispielsweise bei der Auswahl einer für das Kind geeigneten Sportart. Das Projekt fungiert so auch als Bindeglied zwischen einer punktuell gesetzten Gesundheitsinitiative und der Aufnahme einer Mitgliedschaft im Sportverein.

Spaß an Bewegung steht im Vordergrund

Bei den Kindern soll beim „Speed4-Check!“ der Spaß an der Bewegung eindeutig im Vordergrund stehen, so Janson. Gleichzeitig sollen den Eltern Handlungsempfehlungen gegeben werden, wie sie ihr Kind zu mehr sportlicher Betätigung motivieren können. Und das Schöne ist – jedes Kind qualifiziert sich automatisch für das große Finale am 31. Mai 2014 in der City-Galerie, wo die schnellsten Grundschüler des Siegerlandes ermittelt werden. Es gibt also nur Gewinner, und, schmunzelt Janson, wir zeigen mit dem „Speed4-Check!“, dass sich die Siegener Grundschüler jetzt schon auf der Überholspur befinden!“

.

Anzeige bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner

[adrotate group="3"]

.