21-Jähriger kracht mit Kleinwagen in die Leitplanke

(wS/khh) Siegen-Eisern – Am frühen Sonntagnachmittag ereignete sich auf der L562 (Wolfsbach) ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person verletzt wurde. Ein 21-Jähriger aus dem Kreis Gummersbach befuhr die „Wolfsbach“ mit seinem Kleinwagen talwärts in Richtung Eisern. In einer scharfen Rechtskurve verlor er laut Polizei, wahrscheinlich auf Grund von den Witterungsverhältnissen nicht angepasster Geschwindigkeit, die Kontrolle über seinen Pkw. Er krachte mit voller Wucht in die Schutzplanken der Gegenfahrbahn. Die Beifahrerin wurde zur Abklärung eventueller Verletzungen per Rettungswagen in ein Siegener Krankenhaus gebracht. An dem Kleinwagen des 21-Jährigen entstand Totalschaden.

2014-06-29_Eisern_Wolfsbach_L562_VU_Kleinwagen_2

2014-06-29_Eisern_Wolfsbach_L562_VU_Kleinwagen_1

2014-06-29_Eisern_Wolfsbach_L562_VU_Kleinwagen_3

2014-06-29_Eisern_Wolfsbach_L562_VU_Kleinwagen_4

2014-06-29_Eisern_Wolfsbach_L562_VU_Kleinwagen_5

Fotos: wirSiegen