81-Jähriger ohne Führerschein prallt schlafend in Leitplanke

(wS/jk) Hilchenbach/Brachthausen – Ohne Fahrerlaubnis und nach eigenen Angaben am Steuer eingeschlafen hat ein 81-Jähriger am Mittwochnachmittag auf der L 728 zwischen Hilchenbach und Brachthausen einen Verkehrsunfall verursacht.

Der Senior war gegen 17 Uhr mit seinem Pkw von Brachthausen kommend in Richtung Hilchenbach unterwegs gewesen, als er in einer langgezogenen Kurve über die Gegenfahrbahn fuhr und mehrere Felder der Leitplanke touchierte. Das Fahrzeug kam dort nicht mehr fahrbereit zum Stehen und der 81-Jährige zog sich Verletzungen zu.

Laut der Polizeibehörde war er zum Unfallzeitpunkt nicht mehr im Besitz einer Fahrerlaubnis. Den Führerschein war ihm bereits aufgrund körperlicher und geistiger Mängel entzogen worden.

Vubrachthausen01

Vubrachthausen02

Vubrachthausen03

Vubrachthausen04

Vubrachthausen05

Vubrachthausen06

Fotos: Jürgen Kirsch / Marvin Müller
.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″] .

68 Gesamtansichten 1 Aufrufe heute