Blick in Wilnsdorfs "grüne Oasen" am 15. Juni

(wS/wi) Wilnsdorf – Am Sonntag, dem 15. Juni 2014, öffnen Wilnsdorfer Gartenbesitzer wieder die Pforten zu ihren grünen Oasen. In der Zeit von 11 bis 18 Uhr lädt der „Tag der offenen Gartentür“ zum siebten Mal dazu ein, private Gärten entlang einer kleinen Rundreise durch die Gemeinde Wilnsdorf zu besichtigen.

Zauberhafte Gärten laden am 15. Juni zur Besichtigung ein. Foto: Gemeinde

Zauberhafte Gärten laden am 15. Juni zur Besichtigung ein. Foto: Gemeinde

Gärten sind Orte der Entspannung, aber auch Orte des eigenen Schaffens. Der eigenen Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt. Große und kleine Anlagen, duftende Blumenfelder, Kräuterbeete, prachtvolle Bäume, liebevoll drapierte Gartenaccessoires, Kunstobjekte und natürlich Ecken zum Ruhen und Entspannen – in den sechs Gärten, die zur Besichtigung geöffnet sind, fehlt kaum ein Aspekt der Gartengestaltung.

Durch den „Tag der offenen Gartentür“ soll auch der Informationsaustausch zwischen den Gartenbesitzern gefördert werden. Ganz zwanglos ergeben sich Gespräche über Pflanzenarten, neue Sorten, Düngung, Schnitt- und Pflanzenschutzmethoden. Gastgeber und Besucher können sich auf interessante Gespräche freuen. Der Eintritt ist frei.

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"] .