„Medelz“ und „Twixies“ überzeugen in Ennepetal

(wS/sp) Ennepetal/Siegerland – Die diesjährigen westfälischen Meisterschaften wurden in Ennepetal ausgerichtet, mit dabei die „Medelz“ und „Twixies“ vom TV Eichen. In der Wettkampfklasse TGM-Erwachsene erreichten die „Medelz“ mit 38,25 Punkten den ersten Platz und fahren somit als Westfalenmeister im Oktober zu den Deutschen Meisterschaften nach Nittenau.

Die Eichener „Medelz“ wurden Westfalenmeister. Fotos (2): Verein

Die Eichener „Medelz“ wurden Westfalenmeister. Fotos (2): Verein

Die „Twixies“ kämpften gegen fünf Gegner in der Kategorie „TGW-Jugend“ und sicherten sich mit 27 Punkten den zweiten Platz. Auch sie sind somit bei den Deutschen Meisterschaften dabei. Beide Eichener Mannschaften überzeugten mit guten Benotungen in den Disziplinen Tanzen, Gymnastik, Turnen, Medizinballwurf und Orientierungslauf.

Die „Medelz“ holten sogar die Höchstpunktzahl 10,0 im Medizinballwurf und die „Twixies“ zeigten zum ersten Mal ihren neuen Tanz an dem sie lange gearbeitet hatten, hierfür bekamen sie 9,3 Punkte. Weitere Mannschaften aus dem Siegerland wie der TV Kreuztal, der TVE Netphen, der TuS Fellinghausen und der TV Freudenberg reisten nach Ennepetal und kämpften um gute Platzierungen.

Den zweiten Platz ergatterten die „Twixies“ und reisen ebenfalls zu den Deutschen Meisterschaften.

Den zweiten Platz ergatterten die „Twixies“ und reisen ebenfalls zu den Deutschen Meisterschaften.

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″] .

79 Gesamtansichten 1 Aufrufe heute