"Raser" brettert mit Tempo 126 durch Osthelden

(wS/ots) Kreuztal – Bei einer Geschwindigkeitskontrolle der Polizei Siegen-Wittgenstein in Kreuztal-Osthelden auf der L 714 außerhalb der geschlossenen Ortschaft in Fahrtrichtung Kreuztal wurden insgesamt 46 Fahrzeugführer gemessen, die zu schnell unterwegs waren.

Ein Pkw-Fahrer raste mit Tempo 126 durch die Kontrollstelle, obwohl an der Stelle nur 70 km/h erlaubt sind. Die Konsequenz: 2 Monate Fahrverbot, 2 Punkte in Flensburg und eine deftige Geldbuße.

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"] .