Pilzseminare für Anfänger und Fortgeschrittene in Bad Laasphe

(wS/siwi) Bad Laasphe. Für Pilze war der feuchte Sommer dieses Jahr ideal, sodass im Wald jetzt schon viele Pilze zu sehen sind. Wer mehr über Pilze erfahren möchte, kann sich jetzt zu einem Pilzseminar für Anfänger oder Fortgeschrittene im September und Oktober in Bad Laasphe anmelden. Veranstaltungsort ist das Pilzkundemuseum im Haus des Gastes und die Wälder in der näheren Umgebung.

2014-08-23_Geisweid_Pilzausstellung_Schade_01Anfänger in der Pilzkunde können lernen, was Pilze sind, wie sie entstehen und leben oder welche Bedeutung sie für Natur und Umwelt haben. Es gibt Bestimmungsübungen und Exkursionen mit Hinweisen zum fachgerechten Sammeln. Einsteigerseminare finden statt an den Wochenenden vom 5. bis 7. September und vom 19. bis 21. September.

Die Fortgeschrittenenseminare bauen auf die Einsteigerseminare auf. Neben Exkursionen werden in Theorieblöcken folgende Themen behandelt: Bestimmungsübungen, Gattungslehre (die Merkmale häufiger Pilzgattungen) sowie Giftpilze und Pilzgifte. Seminare für Fortgeschrittene werden an den Wochenenden vom 12. bis 14. September, 26. bis 28. September und vom 10. bis 12. Oktober angeboten.

Weitere Informationen und Termine erhalten Interessierte unter www.pilzmuseum.de oder bei der TKS Bad Laasphe GmbH, Telefon 02752898.

Foto: Archiv

.

Anzeige/Werbung – Jetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″]

.