REWE-Cup: Halbfinale Damen und Herren A heute ab 10 Uhr – Finals ab 14 Uhr

(wS/sp) Siegen-Eiserfeld. Etliche Regenpausen bestimmten den 6. und somit vorletzten Spieltag auf der dennoch gut besuchten Schränke und den weiteren Anlagen. Die an Vier gesetzte Romy Kölzer (88, RTHC Bayer Leverkusen) ließ sich von der schlechten Laune Petrus’ nicht beeinflussen und machte mit ihren Gegnerinnen Katarina Kuzmicic (TuS AdH Weidenau) beim 6:1 und 6:0 und später im Viertelfinale bei einem ungefährdeten 6:1, 6:4-Sieg gegen Jule Niemeier (8, 162, TC Parkhaus Wanne-Eickel) kurzen Prozess. Im Halbfinale trifft die Betzdorferin am abschließenden Sonntag auf die topgesetzte Lena Lutzeier (46, Kölner THC Stadion Rot-Weiß), die ebenfalls problemlos in die Runde der letzten Vier einzog.

2014-08-17_rewe-cup_romy kölzer_foto_wroben

Romy Kölzer steht im Halbfinale

Eine weitere Halbfinalistin ist die ungesetzte Eva-Maria Petri (291, TC Rot-Weiss Hangelar), die die Dreis-Tiefenbacherin Stefanie Ziegler (174, Kölner THC Stadion Rot-Weiß) mit 6:2, 4:6 und 6:1 ausschaltete, nachdem Ziegler noch zuvor im Achtelfinale Elisabeth Jülich (TC Grün-Gold Bensberg) mit zweimal 6:0 abgefertigt hatte. Das Semifinalfeld komplettiert die an Zwei gesetzte Anna-Lena Linden (Rochusclub Düsseldorf). Sie schlug im Viertelfinale die U21-Siegerin vom Vorjahr, Johanna Meier (TC Herford), eindeutig mit 6:3 und 6:2.

Die Viertelfinalistin Stefanie Ziegler

Die Viertelfinalistin Stefanie Ziegler

Im Herren A-Feld war im Achtelfinale Endstation für den einzig verbliebenen Siegerländer im Feld. Johannes Hoch (TC Siegen) musste sich am Salchendorfer Ludwigseck Benjamin Schweizer (5, 206, TC Mutterstadt) mit 2:6 und 2:6 beugen. Dennoch kann Hoch mit seiner Leistung beim 8. REWE-Cup sehr zufrieden sein. Wenn man sich die Ergebnisse betrachtet, läuft alles auf ein Finale zwischen den beiden topgesetzten Pablo Cesar Galdon (Argentinien) und Oscar Sabate-Bretos (Spanien) hinaus. Galdon (44, HTC Blau-Weiß Krefeld) nahm im Viertelfinale Julius Becker (314, TC Eintracht Dortmund) mit 6:3 und 7:6 aus dem Rennen, Molzberg-Cup Sieger von 2013 und 2014, Sabate-Bretos (102, Rochusclub Düsseldorf), erledigte sein Viertelfinalmatch gegen Schweizer mit 6:2, 6:1 im Eiltempo. Die beiden weiteren Halbfinalisten sind Jonas König (135, Oldenburger TeV), der auf Galdon trifft, und Peter-Robert Hodel (TV RW Rinteln).

2014-08-17_rewe-cup_galdon_foto_wroben

Titelfavorit bei den Herren A, Pablo Cesar Galdon

Bei den Herren B kommt es zu den Halbfinalpartien Tillmann Bell (1, TV Eiserfeld) gegen seinen früheren Schützling Pascal Schmitt (3, TC Wilgersdorf) und Leon Pascal Utsch (TC Ludwigseck Salchendorf) gegen Anton Schulz (TC Menden), der überraschend im Viertelfinale den an Zwei gesetzten Dominik Kreuz (TV Hilchenbach) mit 6:1 und 7:6 bezwang. Bei den Damen B treffen mit Chiara Lück (1, TuS AdH Weidenau) und ihrer Teamkollegin Antonia Dudszus (3) zwei Siegerländerinnen im Halbfinale aufeinander. In der anderen Begegnung messen sich Julia Fresen (TC Milstenau) und Alicia Jäger (2, TC Kaunitz).

2014-08-17_rewe-cup_julia_fresen_foto_wroben

Julia Fresen im Halbfinale Damen B 

Fotos: Thorsten Wroben

.

Anzeige: Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner

[adrotate group="3"]