Mullbinden-Seil über Eiserfelder Straße gesperrt

polizeilogo_siegen_wittgens(wS/ots) Siegen – Unbekannte spannten in der Nacht zu Freitag ein Seil aus Mullbinde über die Eiserfelder Straße in Fahrtrichtung Siegen. Ein 42-jähriger Autofahrer, der gegen 00.15 Uhr die Freiengründer Straße in Fahrtrichtung Eiserfelder Straße befuhr, musste stark abbremsen, um eine Kollision mit dem Hindernis zu vermeiden. Das hinter dem 42-Jährigen fahrende Fahrzeug musste ebenfalls stark abbremsen, um einen Auffahrunfall zu verhindern.

Das Siegener Verkehrskommissariat ermittelt nun wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Sachdienliche Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei unter 0271-7099-0 entgegen.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
.