Ausstellung: „Besondere Bäume in Hilchenbach!“

Fotoausstellung mit Hobbyfotograf Burkhard Patt im Rathaus

(wS/hi) Hilchenbach – Kann es etwas Schöneres geben als die Jahreszeiten eines Baumes?

2015-02-25_Hilchenbach_Fotoausstellung_Foto_Burkhard Patt_01Ein Baum steht in Schönheit von Jahr zu Jahr und behält seine Anmut und Würde. Seine Geheimnisse sind mitten in ihm, und er erzählt nichts von Menschen und ihren vorübergehenden Erlebnissen. Wir lernen etwas, wenn wir einen Baum betrachten. Ständig beschneidet er sich selbst, fortgesetzt wirft er alles Übermäßige ab. Wenn er an einer schwierigen Stelle wächst, sendet er tiefe Wurzeln hinab, um nach einem festen Halt zu suchen. Jedes Blatt ist einzigartig und schön – doch es dient auch dazu, giftige Stoffe aus der Atmosphäre zu entfernen, und sendet einen sauberen Duft aus, um uns vor der Hitze zu schützen. Neben einem Baum zu sitzen oder unter einer Eiche auf der Erde zu liegen ist der Gipfel des Genusses. (Kluge Gedanken der weisen Frauen der Cherokee)

Hobbyfotograf Burkhard Patt aus Hilchenbach möchte mit seiner Fotoausstellung über „Besondere Bäume in und um Hilchenbach“ die Menschen auf den besonderen Schatz in Hilchenbach, als Stadt im Grünen und Stadt mit viel Grün, aufmerksam machen. „Diesen Zustand zu erhalten, sollte auch im Hinblick auf das geistige Erbe des Ehrenbürgers von Hilchenbach, Wilhelm Münker, den Menschen und Institutionen in Hilchenbach eine Verpflichtung sein“, unterstreicht er sein Anliegen.

2015-02-25_Hilchenbach_Fotoausstellung_Foto_Burkhard Patt_02Die Ausstellung gliedert sich in Bäume, die das Stadtbild prägen, Bäume und Häuser, Bäume am Straßen- und Wegesrand, Bäume auf Viehweiden, historische und besonders markante Bäume und Bäume im Winter. In begleitenden Texten werden die Standorte der Bäume beschrieben und ergänzende Angaben dazu gemacht.

Herr Patt weist darauf hin, dass auch in Hilchenbach etliche Bäume und Alleen dem Zahn der Zeit oder Baumaßnahmen zum Opfer fielen. Anerkennend stellt er fest, dass die Stadtverwaltung, die für den Baumschutz zuständige Kreisbehörde und auch die privaten Baumbesitzerinnen und -besitzer mit nicht unerheblichem Kosten- und Arbeitsaufwand bemüht sind, die Bäume zu erhalten.

2015-02-25_Hilchenbach_Fotoausstellung_Foto_Burkhard Patt_03Sollte es durch die Ausstellung gelingen, das Bewusstsein für den Wert der Bäume bei den Hilchenbacher Bürgerinnen und Bürgern zu stärken, so wäre nach Ansicht des Hobbyfotografen das Ziel der Ausstellung erreicht. Darüber hinaus ist der Hobbyfotograf davon überzeugt, dass eine bewusste Wahrnehmung der Bäume und das genaue Hinschauen eine Quelle der Freude sein kann.

Im 1. und 2. Obergeschoss des Rathauses ist die Ausstellung während der Rathaus-Öffnungszeiten (Montag bis Donnerstag 7:00 – 16:30 Uhr und Freitag 7:00 – 12:30 Uhr) vom 2. März bis 8. Mai 2015 zu besichtigen.

Mehr zur Ausstellung erfahren Sie bei Gudrun Roth, Beauftragte für bürgerschaftliches Engagement der Stadt Hilchenbach, Telefon 02733/288-229,E-Mail ehrenamt@hilchenbach.de und unter www.hilchenbach.de in der RubrikVerwaltung/Ehrenamt/Veranstaltungen/Ausstellungen im Rathaus.

Fotos: Burkhard Patt

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″] .