Tagesarchiv: 25. Februar 2015

Frau kracht auf Gegenfahrbahn in geparkten PKW

(wS/oo) Siegen Update – Eine 24-jährige Kleinwagenfahrerin befuhr am späten Mittwochabend den Bürbacher Weg in Fahrtrichtung Giersbergstraße. Dabei geriet die junge Frau auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem dort geparkten Kraftfahrzeug. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 25 000 Euro. Die 24-Jährige wurde leicht verletzt.   Erstmeldung Mit dem Notarztwagen musste in der Nacht zum Donnerstag ...

Weiterlesen »

Brennender Papiercontainer in Niederschelden

(wS/mg) Siegen-Niederschelden – Gegen 14 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr ein qualmender Papiercontainer in der Hubenfeldstraße in Niederschelden gemeldet. Der Löschzug Niederschelden war schnell vor Ort und löschte den Brand mit Schaum. Eine Ausdehnung des Brandes auf weitere Container konnte verhindert werden. Da Brandstiftung nicht auszuschließen ist hat die Polizei die weiteren Ermittlungen zur Klärung der Brandursache aufgenommen. Fotos: Marcel Groß ...

Weiterlesen »

Beleidigungsattacke: Aggressiver Fahrgast musste Zug verlassen

(wS/ots) Siegen – Dienstagmittag wurde ein Zugbegleiter der Deutschen Bahn AG während der Zugfahrt von Siegen nach Niederschelden durch einen Reisenden massiv beleidigt. Die Folge war, dass der Mann den Zug verlassen musste und die Bundespolizei ihn wegen Beleidigung beanzeigte. Der Zug befand sich auf der Fahrt von Siegen in Richtung Betzdorf, als der Zugbegleiter bei den Reisenden die Fahrscheine ...

Weiterlesen »

BKA: Schlag gegen Cyberkriminelle – weltweites Botnetz zerschlagen

(wS/ots) Wiesbaden – Das Bundeskriminalamt (BKA) hat den in  Deutschland gehosteten Teil der Netzinfrastruktur eines weltweiten  Botnetzes von Cyberkriminellen deaktiviert. Diese Maßnahme war Teil  von internationalen Ermittlungen in Großbritannien, Italien und den  Niederlanden, die auch von mehreren IT-Firmen unterstützt wurden. Die Arbeitsgruppe „Joint Cybercrime Action Task Force (J-CAT)“ des  European Cybercrime Centre (EC3) von Europol hatte das gemeinsame  Vorgehen koordiniert. ...

Weiterlesen »

Die ersten Frühlingsboten lassen grüßen

(wS/khh) Siegen-Wittgenstein – Am kommenden Sonntag beginnt, aus meteorologischer Sicht gesehen, der Frühling. Aus astronomischer Sicht werden wir uns allerdings noch ein wenig gedulden müssen, denn wenn man danach geht, dann beginnt der Frühling auf der Nordhalbkugel in diesem Jahr am 20.März. Doch schon jetzt zeigen sich im Kreisgebiet die ersten Frühlingsboten. Fotos: Kay-Helge Hercher / wirSiegen.de .Anzeige/Werbung – Jetzt clever werben bei wirSiegen.de ...

Weiterlesen »

Unter Drogeneinfluss mit nicht zugelassenem Auto in Attendorn unterwegs

(wS/ots) Attendorn – Am späten Montagabend hielt eine Streifenwagenbesatzung einen 27-jährigen Autofahrer auf der Finnentroper Straße in Attendorn an, weil den Polizeibeamten das Kennzeichen seltsam erschien. Beim Anhalten erkannten die kontrollierenden Beamten, dass der Pkw nicht zugelassen war und die amtlichen Kennzeichen mit gefälschten Zulassungsstempeln versehen worden waren. Bei der Kontrolle des 27-jährigen Fahrzeugführers aus Kirchhundem bemerkten sie außerdem, dass ...

Weiterlesen »

Gartenbesitzer sollten Nistkästen jetzt aufhängen

Heimische Vogelwelt steht vor der Brutsaison (wS/si) Siegen – Für die heimische Vogelwelt steht die Brutsaison an – höchste Zeit für Garten- und Hausbesitzer, jetzt noch Nistkästen aufzuhängen. Darauf weist die Umweltabteilung der Stadt Siegen hin: „Viele Vögel besetzen bereits die Brutreviere – jeder Vogelfreund kann beobachten, wie Meisen und Sperlinge schon in vorhandene Nistkästen schauen“, sagt Biologe Dr. Martin ...

Weiterlesen »

Attendorn – Diebstahl mittels Zetteltrick

(wS/ots) Attendorn – Am Montagmittag wurde ein 76-jähriger Attendorner Opfer von Trickdieben. Der 76-jährige wurde vor dem Attendorner Rathaus von einem unbekannten Pärchen um eine Spende gebeten. Die Tatverdächtigen gaben sich dabei als Taubstumme aus und hielten dem Geschädigten einen Zettel vor. Als der gutgläubige Attendorner sein Portemonnaie aus seiner Tasche hervorholte, zogen ihm die Trickdiebe unbemerkt einen 100-Euro-Schein aus der ...

Weiterlesen »

Bei Einbruch in Olpe Bargeld und Schmuck gestohlen

(wS/ots) Olpe – Am vergangenen Wochenende brachen unbekannte Täter in eine Wohnung an der Bruchstraße ein. Die Einbrecher warfen in der Zeit zwischen Samstagabend und Montagmorgen mit einer vor dem Haus aufgefundenen Gehwegplatte die Eingangstür zu dem Wohn- und Geschäftsgebäude ein. Die Unbekannten gelangten in den Hausflur und schlugen die Glaseinfassung einer Wohnungstür ebenfalls mit der Gehwegplatte ein. Das entstandene Loch ...

Weiterlesen »

Papiercontainer in Eiserfeld erneut in Brand: Polizei bittet um Hinweise

(wS/khh) Siegen – Am Dienstagabend gegen 20.20 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Brand eines Altpapiercontainers in Eiserfeld alarmiert. Der Container stand etwa 20 Meter vom Eingang des Freibades entfernt. Bereits am 28.Januar haben an gleicher Stelle zwei Papiercontainer gebrannt (wir berichteten). Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Personen oder Fahrzeuge bemerkt haben, werden gebeten, sich bei der Polizei unter 0271-7099-0 zu melden. ...

Weiterlesen »