Unter Drogeneinfluss mit nicht zugelassenem Auto in Attendorn unterwegs

(wS/ots) Attendorn – Am späten Montagabend hielt eine Streifenwagenbesatzung einen 27-jährigen Autofahrer auf der Finnentroper Straße in Attendorn an, weil den Polizeibeamten das Kennzeichen seltsam erschien.

blaulichtBeim Anhalten erkannten die kontrollierenden Beamten, dass der Pkw nicht zugelassen war und die amtlichen Kennzeichen mit gefälschten Zulassungsstempeln versehen worden waren. Bei der Kontrolle des 27-jährigen Fahrzeugführers aus Kirchhundem bemerkten sie außerdem, dass er offensichtlich unter dem Einfluss von Drogen stand. Aus diesem Grund nahmen die Beamten den Kirchhundemer mit zur Wache, wo eine Blutprobe folgte. Seinen Führerschein musste er dort ebenfalls abgeben. Den 27-Jährigen erwartet nun ein Strafverfahren wegen des Fahrens unter Drogeneinwirkung, des Verdachts der Urkundenfälschung sowie weiterer verkehrsrechtlicher Verstöße.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"] .