Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf der L 553

Bad Berleburg / Aue (wS/pol) | Bei einem Verkehrsunfall auf der Landstraße 553 bei Aue wurden am gestrigen Sonntagnachmittag zwei Personen schwer verletzt.

Zum Zeitpunkt des Unfalls, etwa um 14.30 Uhr, waren der 60-jährige Fahrer und seine 59-jährige Begleiterin, beide aus Erndtebrück, unterwegs aus Richtung Aue kommend in Fahrtrichtung Röspe. Auf gerader Strecke verlor der 60-Jährige plötzlich und aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über seinen Mercedes. Der Wagen kam von der Fahrbahn ab und stürzte eine Böschung hinunter.

Der Pkw kam von der Fahrbahn und rutschte eine Böschung hinunter | Foto: wirSiegen.de

Der Pkw kam von der Fahrbahn und rutschte eine Böschung hinunter | Foto: wirSiegen.de

Die beiden Insassen zogen sich durch den Aufprall schwere Verletzungen zu. Alarmierte Rettungskräfte brachten die Verletzten kurze Zeit später ins Krankenhaus.

Die beiden Verletzten kamen in eine Klinik | Foto: wirSiegen.de

Die beiden Verletzten kamen in eine Klinik | Foto: wirSiegen.de

Der schwer beschädigte Mercedes musste geborgen werden.
Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen der Polizei auf rund 20.000 Euro. Im Bereich der Unfallstelle kam es während der Unfallaufnahme zu Verkehrsbehinderungen.

Die Polizei sperrte den Bereich ab und es kam zu Verkehrsbehinderungen | Foto: wirSiegen.de

Die Polizei sperrte den Bereich ab und es kam zu Verkehrsbehinderungen | Foto: wirSiegen.de

 

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″] .