Einbruch in Pfarrhaus: Möglicher Tatverdächtiger von Zeugen beobachtet

(wS/ots) Wilnsdorf-Niederdielfen – Im Zusammenhang mit dem Einbruch in das Pfarrhaus der Katholischen Kirche Niederdielfen vom Sonntagmorgen in der Zeit zwischen 09.15 – 10.15 Uhr in Wilnsdorf-Niederdielfen in der Siegener Straße liegen dem ermittelnden Siegener Kriminalkommissariat 5 erste Hinweise auf einen möglichen Tatverdächtigen vor. Demnach soll es sich um einen schlanken Mann gehandelt haben, der mit einer blauen Jeans und einem auffällig karierten Hemd bekleidet war. Dieser Verdächtige müsste in Tatortnähe gegen 09.45 Uhr noch einer bislang unbekannten Familie begegnet sein, die dort mit drei kleinen Hunden unterwegs war. Diese Familie wird gebeten, sich als wichtige Zeugen bei der Polizei unter 0271-7009-0 zu melden.

Symbolfoto

Symbolfoto

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"] .