Neue Auszubildende bei BSW

Die BSW Berleburger Schaumstoffwerke GmbH begrüßt die 12 neuen Auszubildenden.

(wS/red) Bad Berleburg – Zum Start in das neue Ausbildungsjahr zum 1. August 2015 freut sich BSW über 12 neue Gesichter. Anfangen werden vier junge Frauen und acht junge Männer in den unterschiedlichsten Berufen. Als Industriekaufleute werden Lisa Afflerbach, Eva Balz, Lisa Kuhmichel, Juliana Palacios und David Liebner ausgebildet. Felix Passia reiht sich in die Liste der dualen Studenten bei BSW ein. Einen Ausbildungsplatz als Informatikkaufmann hat Robin Fischer erhalten. Die vier neuen Maschinen- und Anlagenführer sind Slawa Benke, Silas Freiwald, Matthias Kari und Nemlihan Turgut. In diesem Berufsfeld hätte sich die Firma noch weitere Bewerbungen gewünscht. Eine Stelle zum Maschinen- und Anlagenführer wurde dieses Jahr nicht besetzt. Malte Womelsdorf kann sich im Feld Industriemechaniker qualifizieren.

Die neuen Auszubildenden mit ihren Ausbildungsleitern. (Foto: BSW)

Die neuen Auszubildenden mit ihren Ausbildungsleitern. (Foto: BSW)

Eine Lehrstelle als Berufskraftfahrer/-in wird derzeit nicht bei BSW angeboten, soll aber nächstes Jahr wieder in den Ausbildungsplan aufgenommen werden. Zudem ist im Jahr 2017 erneut eine Ausbildungsstelle als Elektroniker für Betriebstechnik zu erhalten.

Insgesamt schult die Firma ab diesem Ausbildungsjahr 32 junge Erwachsene, was einer Ausbildungsquote von ca. 8,5 Prozent entspricht. 15 von ihnen werden in fünf gewerblich-technischen, 17 in drei kaufmännischen Bereichen ausgebildet. Unter ihnen finden sich zehn Industriekaufleute, zwei Informatikkaufleute, fünf duale Studenten (BWL), drei Fachkräfte für Lagerlogistik, zwei Industriemechaniker, acht Maschinen- und Anlagenführer, ein Chemielaborant sowie ein Elektroniker für Betriebstechnik, die somit einen Einstieg in die Arbeitswelt und eine qualifizierte Berufsausbildung erhalten.

Nicht nur die Auszubildenden sind BSW wichtig, es werden auch zusätzlich Praktika angeboten und Erweiterungen der Qualifikationen über das Bildungszentrum Wittgenstein in Bad Berleburg oder auch der Universität Marburg ermöglicht. Zum 1. August des kommenden Jahres gehen bei BSW die Planungen von insgesamt 40 Auszubildenden aus. Zudem sind weitere Ausbildungsberufe und ein weiterer dualer Studiengang vorgesehen. Damit gehört die BSW GmbH zu den größten Ausbildungsbetrieben des Altkreises Wittgenstein. Die strategische Ausbildungsleitung übernimmt bei BSW Dirk Pöppel, während Meik Womelsdorf als ebenfalls ehemaliger BSW-Auszubildender den operativen Teil der Ausbildung leitet.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"]

.