Siegerehrung Volksbank Triathlon-Kreismeisterschaften 2015

(wS/sp) Siegen – Am Dienstag, 11.08.2015 fand im Hause der Volksbank Siegerland eG in Siegen, die Siegerehrung der 2. Volksbank Triathlon-Kreismeisterschaften 2015 statt.

In die Wertung waren alle die Teilnehmer/Innen gekommen, die sowohl beim EJOT Triathlon in Buschhütten (10.05.2015) als auch beim Kindelsberg Triathlon (26.07.2015) gefinisht hatten und im Kreis Siegen-Wittgenstein ihren Wohnsitz haben.

Die Volksbank Siegerland unterstützt seit diesem Jahr als Sponsor die Triathlon – Kreismeisterschaften und war gleichzeitig Gastgeber der Feierstunde. Jens Brinkmann, Vorstand der Volksbank Siegerland, begrüßte die Anwesenden, insbesondere die Sieger/Innen der jeweiligen Altersklassen und natürlich die Kreismeister der Hauptwertung (Platz 1-3), dies waren diejenigen, die bei den Damen und den Herren in der Addition der Endzeiten der beiden Triathlon Veranstaltungen ganz vorne lagen. In seinen Grußworten stellte Jens Brinkmann auch das Volksbank Projekt: „Viele schaffen mehr“ vor, welches Projekte im Siegerland fördert und auch für die Sportvereine interessant ist.

2015-08-12_Siegen_Siegerehrung Volksbank Triathlon-Kreismeisterschaften 2015_Foto_Sabine Jung

Alle Kreismeister/Innen der ALTERSKLASSEN: Links Landrat Andreas Müller, dahinter Vorsitzender Kreissportbund Siegen-Wittgenstein Ottmar Haardt, in der Mitte Jens Brinkmann (Anzug) Vorstand Volksbank Siegerland eG. (Fotos: Sabine Jung)

Er übergab das Wort an den Landrat Andreas Müller, der zur Siegerehrung eingeladen hatte. Er dankte der Volksbank Siegerland eG, dass sie mit ins Boot „Triathlon-Kreismeisterschaften“ gekommen ist. Sein Dank galt ebenfalls den ausrichtenden Vereinen TVG Buschhütten und TuS Müsen. Glückwünsche überbrachte er den frisch gebackenen Deutschen Mannschaftsmeistern in der 1.Triathlon Bundesliga dem EJOT Team TV Buschhütten und hier stellvertretend an den Team Manager Rainer Jung.

Landrat Müller hatte große Hochachtung vor den sportlichen Leistungen der Teilnehmer, die an den Triathlon Veranstaltungen im Rahmen der Kreismeisterschaften teilgenommen und in den beiden Wettkämpfen je rund 500m geschwommen, 20 km Rad gefahren und 5km gelaufen sind.

Es folgte das Grußwort des Vorsitzenden des Kreissportbundes Siegen-Wittgenstein, Ottmar Haardt. Haardt hatte den Wettkampf in Buschhütten selbst als Zuschauer miterlebt und die Begeisterung der vielen Zuschauer miterlebt. Der Kreissportbund erkennt wohl, dass die Sportart „Triathlon“ sich immer größer werdender Beliebtheit erfreut und die Triathlon Hochburg im Siegerland ist. Er plädierte dafür, das wie im bayrischen Roth, man doch auf diese „Triathlon Hochburg“ Siegen-Wittgenstein, mit einem Schild (in Roth an der Autobahn) hinweisen sollte, denn mit dem EJOT Team TV Buschhütten kommt das erfolgreichste Triathlon Team Deutschlands aus dem Siegerland. Ob dies gelingt?

Der 1.Vorsitzende des TVG Buschhütten Olaf Kohn grüßte auch im Namen des TUS Müsen die Anwesenden. Er gab einen Ausblick auf 2016. Der TuS Müsen wird seinen 25. Kindelsberg Triathlon austragen und in Buschhütten findet die 30 Veranstaltung (08.05.2016), mit Rückkehr zum Champions-Race Format, statt. Deshalb sollten sich alle die beiden Termine schon jetzt vormerken.

Nun wurden die Pokale von Landrat Andreas Müller, Präsente der Volksbank von Jens Brinkmann und die Urkunden von Ottmar Haardt an die Siegerinnen und Sieger überreicht. Hierbei wurden 8 Altersklassen Siegerinnen bei den Damen und 10 Altersklassensieger bei den Herren geehrt. Die jüngste Teilnehmerin war Jasmina Steins vom EJOT Team TV Buschhütten und der älteste Teilnehmer kam vom TV Eichen, Hans Gerd Schreiber.

Danach folgte die Ehrung für die Kreismeister in der Gesamtwertung. Bei den Damen wurde Dr. Caprice Löhr, vom Team TVE Netphen Kreismeisterin. Platz 2 ging an ihre Vereinskollegin Sarah Gebauer. Den 3.Platz belegte Bianca Krah vom EJOT Team TV Buschhütten.

1.Platz – Dr. Caprice Löhr – Gesamtzeit: 2:26:07 Stunden
2.Platz – Sarah Gebauer – Gesamtzeit 2:30:58 Stunden
3.Platz – Bianca Krah – Gesamtzeit 2:35:55 Stunden

Bei den Herren war es ein sehr knappes Ergebnis, bei dem sich Marco Göckus vom EJOT Team TV Buschhütten den Kreismeistertitel vor Pascal Friedhoff vom Team TVE Netphen und Marco Hoffmann ebenfalls vom EJOT Team TV Buschhütten, sicherte

1.Platz – Marco Göckus – Gesamtzeit 2:08:14 Stunden
2.Platz – Pascal Friedhoff – Gesamtzeit 2:09:19 Stunden
3.Platz – Marco Hoffmann – Gesamtzeit 2:13:13 Stunden

Nach der Siegerehrung und dem obligatorischen Fotoshooting auf der Dachterrasse der Volksbank Siegerland eG, folgte ein gemütliches Beisammensein, mit vielen interessanten Gesprächen. Tenor hier: Wir sind auch in 2016 wieder mit dabei!
.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″] .